Überjazz Festival Facebook Überjazz Festival Twitter Überjazz Festival Spotify
Überjazz Festival Hamburg

HIATUS KAIYOTE

Nai Palm (voc, g) Simon Mavin (keys) Paul Bender (b) Perrin Moss (dr)

„Okay. I’m done. In love.” (Erykah Badu)
„Oh. My. Gawd. This. Is. DOOOOOOOOOOOPE!“ (Questlove)

Der Borderline-Funk von Hiatus Kaiyote erschüttert die Grenze des Singbaren, des Spielbaren, des Tanzbaren und der Aufnahmefähigkeit. Halb Band, halb australischer Mutant verzückt und verzweifelt geschmackssichere Promis wie ?uestlove und Erykah Badu derart, dass letztere via Twitter vom Aufhören spricht. Denn komplizierte Musik gibt es ja schon zuhauf – selten jedoch ist sie so eingängig. Hiatus Kaiyote klingen wie Stevie Wonder auf einhundert Espressi. Diese Musik ist vollkommen in sich und außer sich, überambitioniert. Aber: Wir sind das ÜBERJAZZ Festival: Wir lieben überambitioniert!