Überjazz Festival Facebook Überjazz Festival Twitter Überjazz Festival Spotify
Überjazz Festival Hamburg

Sons Of Kemet

Shabaka Hutchings (sax, cla) Theon Cross (tb) Tom Skinner (dr) Seb Rochford (dr)

Die Karibik ist ein Sehnsuchtsort. Wer einmal im Leben den Fernseher eingeschaltet hat, weiß das. Den Schatten der Klinik unter Palmen, die dunkle Seite der Karibik ist, wovon die Musik der Sons Of Kemet erzählt. Das eigenartig besetzte Quartett um den jungen Londoner Komponisten und Saxophonisten Shabaka Hutchings spielte schon im letzten Jahr auf dem ÜBERJAZZ. Unverortbar zwischen Hutchings‘ Heimat Karibik und Wahlheimat London entstand ein infernalischer Klangkörper aus Roots Reggae und Free Jazz, der absurderweise viel gemein hat mit dem psychotischen Schallraum von Public Enemy.